Ina Budde (c) Valeria Mitelman

Ina Budde

#013 Circular Fashion mit Ina Budde

„Waste is a design flaw“ (Kate Kreba)

Viele Kleidungsstücke sind derzeit tatsächlich echte Eintagsfliegen und werden nach dem ersten Gebrauchszyklus weggeschmissen. Inzwischen gibt es einige Brands, die Altkleider-Upcycling professionell für ihre Kollektionen einsetzen. Und immer mehr Labels werben mit Mode aus recycelten Materialien.

Der Materialkreislauf der Mode muss viel umfassender gedacht werden, die Ressourcen dieser Erde sind endlich! Der Grundgedanke einer zirkulären Modeindustrie ist die Vermeidung von textilem Müll von Anfang an und in jedem Teil der textilen Reise. Wie kann Kleidung schon gleich so geplant und produziert werden, dass nichts mehr im Abfall landet und alle Materialien durch Recycling oder Upcycling dauerhaft im Kreislauf bleiben?

Die Expertin und Visionärin für Kreislaufwirtschaft in der Modepraxis Ina Budde erzählt uns, was es schon gibt, was noch nicht geht und welche Entwicklungen sie vorantreibt, damit Mode kein Teufelskreis, sondern ein echter Kreislauf sein kann.

Zu unserem Podcast mit Ina Budde kommst du direkt hier.

(Foto: Valeria Mitelman)

    Sign In

    Register

    Reset Password

    Please enter your username or email address, you will receive a link to create a new password via email.