Viola Wohlgemuth

#003 Overproduction mit Viola Wohlgemuth

„Der SUV unter den Kleidungsstücken ist das Partytop. Es wird in Deutschland im Schnitt 1,7 Mal getragen, bevor wir es wegschmeißen.“

Viola Wohlgemuth ist approbierte Pharmazeutin und arbeitet seit 2018 bei Greenpeace Deutschland als Konsum-Expertin mit den Schwerpunkten Ressourcenschutz, Plastikmüll und internationale Lieferketten. Sie steht unter anderem hinter der Greenpeace-Textilkampagne „Detox“ für eine giftfreie Produktion von Kleidung. Ob Fashion oder Plastik, ihr Credo lautet: „Weniger ist mehr“. So kämpft sie für einen Bewusstseinswandel bei Konsument*innen und für gesetzliche Regulierungen der globalen Produktions- und Transportketten.

Zu unserem Podcast mit Viola zum Thema Overproduction kommst du direkt hier.

Sign In

Register

Reset Password

Please enter your username or email address, you will receive a link to create a new password via email.